FANDOM


Aion - Tower of Eternity
Vor unendlich langer Zeit erschuf Aion die Welt Atreia und in ihrem Zentrum den gewaltigen Turm der Ewigkeit, der mit seinem sanften Leuchten die einzige Lichtquelle Atreias darstellte.

Am Ende des tausendjährigen Krieges sollte sich herausstellen, dass der Turm nicht nur Zentrum, Lichtquelle und Heiligtum der Menschheit darstellte, sondern ebenso die Kraft, die den Planeten zusammenhielt.

Die Zerstörung des Turms der Ewigkeit hatte demnach die Trennung Atreias in die beiden Teile Elysea, Heimat der Elyos und Asmodae, Heimat der Asmodier zur Folge und stellt die Ursache für das Erscheinen des Abyss dar.

Nur die Anziehungskraft der beiden verbliebenen Turmhälften, also des Turm des Lichts und des Turm der Dunkelheit ist es, die die beiden Teile Atreias und den Abyss noch zusammenhält und dadurch den Planeten stetig schwächt.

Aus diesem Grund ist es das erklärte Ziel beider Fraktionen den jeweils anderen Turm zu zerstören, um die eigene Heimat zu retten.